Was tun, wenn die Kinder ausziehen?

Früher oder später ist es in jeder Familie soweit. Die Kinder sind aus dem Gröbsten heraus und endlich alt genug, um auf eigenen Beinen zu stehen. Obwohl vor allem junge Männer statistisch gesehen länger im Hotel Mama wohnen um sich verwöhnen zu lassen.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt!

Schluss mit dem Chaos! Keine liegengelassenen Gegenstände, welche die Eltern ihren Kids ständig hinterherräumen müssen. Dennoch ist es für Viele nur sehr schwer zu verkraften, wenn Ihre Sprösslinge das Elternhaus verlassen.

Doch sobald die ersten Tränen getrocknet sind und man der Realität ins Auge sieht, bemerken Mütter und Väter die Vorteile. Wieder tun und lassen was man will, ohne Rücksicht nehmen zu müssen. Viele Paare freuen sich auf eine aufregende Zeit zu zweit. Fast wie damals, als noch keine Rede war von Familie. Erstmals nach vielen Jahren als Vollzeit-Mama und Papa werden Pläne geschmiedet, Reisen werden geplant und der neu gewonnene Platz kann optimal genutzt werden. Lang gehegte Wünsche wie ein eigenes Arbeitszimmer, ein Wellnessraum mit einer Infrarotkabine. Oder wie wäre es mit einem eigenem Lesezimmer? Ausgestattet mit gemütlichen DIY Sitzmöglichkeiten. Wie Ihr mit ein wenig Geschick euren Selbstgemachten Lounge-Sessel selbst bauen könnt, seht ihr HIER. Träume wie diese können endlich verwirklicht werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Weitere Ideen für mehr FREIRAUM:

- Gästezimmer gestalten

- Büro oder Arbeitszimmer für konzentriertes arbeiten beim Homeoffice einrichten

- Ein eigenes Bastelzimmer oder eine Werkstatt

- Den Traum vom eigenen Schlafzimmer erfüllen

Vorausgesetzt, die Kids haben Ihr Zimmer komplett mitgenommen. Wenn nicht, muss überlegt werden, was mit dem übriggebliebenen Kram in den Jugendendzimmern passieren soll. Wohin mit den zurückgelassenen Habseligkeiten der Küken. Beim Verlassen des Elternhauses bleiben meist viele Dinge zurück. Sei es aus Platzmangel in der ersten Wohnung, Bequemlichkeit oder einfach nur, um den Abnabelungsprozess zu verarbeiten bzw. hinauszuzögern. Winter- bzw. Sommerkleidung, Bücher und andere Dinge bleiben vorerst zurück. Bei den Eltern sind sie ja gut aufgehoben. So zumindest die Annahme der Kinder. Die Erwachsenen sehen das meist anders. Sie wollen geordnete Verhältnisse und das Kapitel abschließen. Es gibt viele Möglichkeiten an die Sache ranzugehen. Eine davon ist, gemeinsam zu besprechen und überlegen. Was wird noch gebraucht und was kann entsorgt werden?

Unser Tipp für die ganze Familie: Was haltet ihr von einem gemeinsamen Tag am Flohmarkt? Zum Bespiel am Naschmarkt in 1060 Wien. Kosten für einen Stand: € 21,80 pro Tag für einen kleinen Platz (1,60 x 2 Meter) und € 43,60 pro Tag für einen großen Platz (3,20 x 2 Meter)

oder der den „Grätzel-Flohmarkt“ im 23. Bezirk, dort kostet der Standplatz €12. Das macht Spaß und füllt nebenbei das Sparschwein.

Auf www.flohmarkt.at findet Ihr eine Liste mit weiteren Kontaktdaten für die Miete von Standplätzen in eurer Umgebung.

Oder wollt Ihr lieber Gutes tun? Sachspenden für einen guten Zweck um mehr Platz zu schaffen und Raum für die eigenen Ideen zu gewinnen. In den folgenden Links findet Ihr Informationen, wie und wo eure aussortierten Sachen künftig anderen Menschen Freude bereiten.

Wer seine Sachen lieber behalten will, lagert sie ein. In und um Wien gibt es verschiedene Varianten einen Lagerraum anzumieten und die Schätze dort bequem einzulagern. Die Kunden haben freie Wahl. Die Angebote und Preise sowie der Service sind passend und optimal auf die Bedürfnisse der Benutzer abgestimmt.

Warum KIBOX?

-KIBOX bietet so viele Vorteile:

  • Kostenlose Abholung
  • Keine versteckten Kosten
  • Sicher, sauber und trocken lagern
  • 250€ Schutz inklusive
  • Flexible Laufzeit
  • Entspannt zurücklehnen! KIBOX kümmert sich um Abholung und Lieferung.

Bei KIBOX sind eure Familienschätze gut aufgehoben. Wir sind euch bei der Planung gerne behilflich und stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Zu guter Letzt möchten wir unbedingt allen Eltern unsere Hochachtung entgegenbringen! Ihr habt einer neuen Generation gezeigt, was es heißt zu leben, zu lieben und beigebracht, welche Werte im Leben zählen. Jetzt seid Ihr dran! Genießt das Plus an erobertem Freiraum und eurem neuen Lebensabschnitt mit all seinen Vorzügen. Viel Glück und Freude wünscht euer KIBOX-Team 😍🍀


Selfstorage- aus den USA nach Europa- direkt nach Österreich
7 Tipps für die Übersiedlung in eine kleinere Wohnung

UNSERE PARTNER

HDI Global SE

Bank Austria

Zahlungsmethoden